Mittwoch, 6. Juli 2016

Eine tolle Reise nach Innsbruck



Am 14.6.2016 besuchten wir, die vierte Klasse, die Landeshauptstadt Innsbruck.
 Vom Hauptbahnhof spazierten wir in die Hofkirche, wo wir uns auf die Spuren von Kaiser Maximilian begaben. Die „schwarzen Manda“ beeindruckten uns sehr. Mit Handschuhen durften wir sie sogar berühren. Auch das Grabdenkmal, das sich Kaiser Maximilian erbauen ließ, in welchem er jedoch nie begraben wurde, war faszinierend anzusehen. Nach einer etwas gruseligen Multimediashow über das Leben des Kaisers ging es weiter zum Goldenen Dachl. Im Anschluss präsentierten wir unsere selbst erarbeiteten Inhalte zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Mit knurrendem Magen ging es danach ins Theresienbräu. Dort genossen wir eine Portion Nudeln oder ein Schnitzel. Am Nachmittag besuchten wir ein etwas anderes Museum: Das Audioversum. Hier lernten wir Interessantes zum Thema „hören“. Was passiert, wenn die kleinen Härchen im Ohr abbrechen? Kann man mit Knochen hören? Wie laut können wir schreien? Wie hört es sich an, wenn man einen Gehörverlust hat? Diese und viele weitere Fragen wurden uns dort beantwortet. Im Anschluss gab es in der Sonderausstellung noch eine rasante Achterbahnfahrt.
Am Bahnhof orientierten wir uns dann noch an den Abfahrtstafeln und versuchten ein Ticket beim Fahrkartenautomat zu buchen.
Nach einer lustigen Zugfahrt kamen wir um 16:00 Uhr in Schlitters an














Sonntag, 26. Juni 2016

Besuch der Müllverbrennungsanlage

Die erste und zweite Klasse besuchten am 16. Juni die Müllverbrennungsanlage Ahrental. Die Kinder erfuhren viele neue Einblicke in spannende Prozesse, die während der Müllverarbeitung passieren.
Ein toller Tag mit vielen Erlebnissen.
Wir bedanken uns bei unseren Führerinnen sowie bei der Gemeinde für die finanzielle Unterstützung und bei unseren Begleitpersonen.









Mittwoch, 22. Juni 2016

So ungefähr werden unser Kappen aussehen...

Die erste Kappe ist fertig. Wir haben weiß nehmen müssen (die Farbe, die bei der Abstimmung im Schulforum um eine Stimme weniger bekommen hat), weil Apfelgrün leider ausverkauft ist. Wir finden aber, dass weiß auch super aussieht:

Donnerstag, 2. Juni 2016

Wir haben ein Schullogo!

Alle Kinder haben fleißig gezeichnet! Ein Vorschlag der Kinder für das Schullogo wurde dann von allen Kindern und LehrerInnen ausgewählt. Die Wahl fiel auf den Vorschlag von Clemens: Das Logo stellt das Wappen von Schlitters (den Schlitten), die Schlitterer Kinder und das Lernen in der Schule dar. Danke an alle Kinder für ihre Bemühungen. Das Logo ist schon auf unserer Homepage, es kommt auf alle e-mails, auf ein Schild für die Schule und auf Schildmützen, die die Kinder dann auch erwerben können.

Montag, 30. Mai 2016

Ein spannender Besuch in der Moschee

Die zweite und die vierte Klasse besuchte die Moschee in Fügen. Viele neue Einblicke in eine andere Kultur und Relgion eröffnete den Kindern einen anderen Blick.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Mitwirkenden für diesen tollen Vormittag und vor allem für die leckere Jause.
















Ein spannendes Match in Innsbruck

Die vierte Klasse besuchte das Spiel Fc Wacker Innsbruck gegen Austria Salzburg. Wir sahen ein torreiches Match, das mit 2:2 endete! Es war sehr spannend!



Ein spannender Besuch bei der Musikkapelle

Die Bundesmusikkapelle lud alle Schüler und Schülerinnen zu einem musikalischen Vormittag ein! Den Kindern wurden verschiedene Musikinstrumente vorgestellt, die sie dann anschließend selbst ausprobieren konnten. Auch das Marschieren wurde geübt! Abgerundet wurde dieser Vormittag mit einer leckeren Jause! Danke für die EInladung, wir waren alle ganz begeistert!