Mittwoch, 29. Oktober 2014

Alpenschule Tag 2

Nach einer kurzen Nacht ging es gleich weiter mit Stallarbeit.
 Im ersten Hof gab es nicht so viel zu tun, dafür konnten aber die Kinder am anderen Hof eifrig mithelfen.
 Auf dem Hof in der Stube zu Frühstücken, das war besonders toll!
 Danach mussten wir ein kurzes Interview mit der Bäuerin führen, um später den Hof vorstellen zu können.
 Die Kühe wurden gut gepflegt!
 Wieder ein traumhaftes Wetter! Nun ging es bergab zum Hof, wo wir selbst Käse herstellen konnten.
 Dort gab es auch eine feine Stube!
 Die Bäuerin dort zeigte uns, wie man Joghurt, aber auch Käse macht. Die Kinder durften fleißig mithelfen und bekamen dann als Belohnung Joghurt zum Verkosten. Auch den Salvenberger Schnittkäse durften wir kosten.





 Einen Kübel voll frisch gemachtem Joghurt bekamen wir mit zur Nachspeise!
 Später bereiteten sich die Kinder vor, um ihren Hof vorstellen zu können.
 Die Buben hatten im "Chillzimmer" auch ihren Spaß.
 Los ging es mit den Referaten über die Höfe.


 Eine kleine Schneeballschlacht durfte am Schluss auch nicht fehlen ;)!

Montag, 27. Oktober 2014

Alpenschule Tag 1


Alpenschule Besuch Tag 1:
Nach der Ankunft in Moosen/ Westendorf Bahnhof, holt uns ein Taxi ab, ein Teil fährt mit den Autos mit. Der Hochnebel löst sich schnell auf und wir sind schon bei einem der ältesten Schaubergbauernhöfe am Salvenberg: Christine zeigt uns Kochen früher, eine Stube von früher, und viele andere Dinge von früher in ihrem Hof.

 Auch Kinderspiele von früher können wir ausprobieren:


 Manche würden am liebsten den ganzen Tag Traktor fahren....
 Das sind wir vor diesem alten Hof - wir finden auch einen Eintrag im Gästebuch von Sonjas Schwester Bettina ;):
 Nachdem der Hochnebel weg ist, haben wir ein Superbergpanorama!!

 Zum Glück gibt es zur Stärkung einen Kinderpunsch!!
 Auch eine Modenschau gibt es mit Gewand von früher:
 Dann geht es ab in die Küche und wir helfen der Köchin!
 Eine Riesenpfanne Nudeln hat sie für uns vorbereitet!!
 Anna nimmt dann ein Heubad.
 Andere wärmen sich die Füße beim warmen Kachelofen!
 Viele Brettspiele können wir hier ausprobieren.
 Noch ein Klassenfoto der 4. Klasse.
 Dann machen wir eine Winterexpedition durch den Wald und fertigen eine Geräuschskizze an.

 Immer wieder bleibt unsere Begleiterin Carola stehen und erklärt uns etwas.
 Wieder haben wir ganz ein tolles Panorama beim Abstieg.

 Dann rasten wir uns ein wenig aus im "Chillraum", da ist es auch angenehm warm ;).


 Dann gehen wir zum Brotbacken!









 So sieht das dann fertig aus (wir haben es auch gleich zum Abendessen wieder aufgegessen ;)).


 Der Erfinder der Alpenschule kam dann auch noch vorbei !!